Hot Tubs

Entdecken Sie unsere Hot-Tub-Modelle oder stellen Sie sich einen Hot Tub individuell zusammen.

hot tub bestseller

Im Laufe der vergangenen Jahre haben wir von Loocone unsere Kunden immer besser kennengelernt und uns mit ihnen über ihre Erfahrungen ausgetauscht. Wir verraten Ihnen, welche Badzubermodelle unter unseren stets überaus zufriedenen Kunden besonders beliebt sind. 

Hot Tub
Konfigurator

Und im Sommer? Im Sommer genießt man am liebsten den eigenen Garten mit dem eigenen Gartenpool. Die Sonnenstrahlen genießen, die Seele baumeln lassen und dabei im erfrischenden Wasser Ihres Hot Tubs sitzen. Haben Sie gewusst, dass uns aufgrund unserer Körpertemperatur Wassertemperaturen unterhalb von 37 °C kalt erscheinen? Aus diesem Grund ist auch ein auf 37 °C beheizter Hot Tub im Sommer erfrischend. Suchen Sie eine wirkliche Abkühlung, lässt sich Ihr Badezuber auch auf kleinere Temperaturen einstellen. 

Entspannen Sie in Ihrem Badezuber – egal zu welcher Jahreszeit

Da die bei uns verfügbaren Hot Tubs winterfeste Whirlpools sind, können Sie Ihren beheizbaren Hot Tub selbstverständlich auch in den kalten Jahreszeiten nutzen. Und ist diese Vorstellung nicht wunderschön? Die Außentemperaturen sind knackig kalt, Sie blicken in einen sternenklaren Himmel und Sie selbst sitzen in Ihrem wohlig warmen, auf 38 °C erhitzten Hot Tub. Besser noch Sie erhitzen das Wasser in Ihrem Badezuber bei Ihrem Badevergnügen im Winter auf 39 bis 40 °C. Heißer sollten Sie das Wasser jedoch unter keinen Umständen einstellen. 

Im großen Badezuber mit Ofen gemeinsame Wohlfühlmomente haben

In der XXL-Variante unseres Hot Tubs (Modell Viktoria) finden bis zu 10 Personen Platz und so können Sie die Vorzüge eines eigenen Whirlpools im Garten mit Ihrer Familie und Ihren Freunden teilen. Stellen Sie sich doch einmal vor: Sie liegen gemeinsam mit Ihren Freunden in dem Badebottich in Großformat und lassen sich von den Hydromassagedüsen massieren. Das Wasser im Hot Tub hat eine angenehme Temperatur von 38 °C; das Knistern des Feuers und der einmalige Geruch des Feuerholzes steigern das Wohlfühlambiente. 

So wird Ihr Garten durch Ihren Hot Tub bestimmt zu einem beliebten Treffpunkt Ihrer Familie und Ihres Freundeskreises. Veranstalten Sie im Kreis Ihrer Lieben Wellnessabende und tragen Sie somit aktiv zum Wohlbefinden Ihrer Familie und Ihrer Freunde bei. Vielleicht darf es zum gemeinsamen Bad im großformatigen Jacuzzi auch ein Gläschen Wein sein? Oder auch Fackeln oder Kerzen im Garten machen Ihre Wohlfühloase mit großem Whirlpool noch gemütlicher. 

Für den perfekten Moment im Hot Tub: So heizen Sie richtig ein

Es ist wichtig, dass Sie bei einem Hot Tub mit integriertem Ofen, stets die Wanne des Whirlpools mit Wasser befüllen, bevor Sie das Feuer anfachen. Ist der Badezuber nicht mit Wasser gefüllt, kann es sein, dass sich Ihre Badewanne im Garten durch die Hitze verzieht. 

Nachdem Sie das Wasser in Ihren Hot Tub gefüllt haben, können Sie das Feuer im Ofen Ihres Hot Tubs mit Kaminanzündern und Holzstücken entzünden. Sobald es angefacht ist, legen Sie größere Holzstücke nach. Bei einem außenliegenden Ofen an Ihrem Jacuzzi können Sie im Anschluss die Tür schließen und die Ascheschublade ein paar Zentimeter öffnen, sodass der Ofen gut Lust ziehen kann und das Wasser in Ihrem Hot Tub erwärmt werden kann. Bei einem in Ihren Badzuber integrierten Holzofen legen Sie den Deckel auf den Ofen und lassen den Luftschacht geöffnet, sodass der gleiche Kamineffekt entsteht. 

Wir empfehlen Ihnen beim Beheizen Ihres Hot Tubs die Verwendung von gut getrocknetem Eichenholz, da es viel Wärme abgibt und dabei langsam verbrennt. 

FAQ

Der Begriff Hot Tub bedeutet Warmwasserwanne, auch Badezuber und Badefässer werden diesem Begriff zugeordnet. Sie stammen traditionell aus der Nähe Skandinaviens und wurden anfangs ausschließlich aus Holz hergestellt. Da die Badefässer mit der Zeit undicht wurden, wurden die Modelle unter anderem mit GFK und Holzverkleidung verbessert und weiterentwickelt.  

Wie lange ein Hot Tub zum Aufheizen braucht, hängt von verschiedenen Faktoren ab wie z. B. der Lufttemperatur, Wassertemperatur und Holzart. Im Durchschnitt erhitzt sich das Wasser innerhalb von 2 Stunden auf bis zu 38 Grad.  

Bei einem Badefass wird das Wasser durch einen Holzofen erhitzt. Dieser kann bei uns integriert oder als Außenofen bestellt werden. Ein herkömmlicher Whirlpool hingegen muss an Strom angeschlossen werden, um das Wasser langsam aufheizen zu können.  

Die optimale Wassertemperatur liegt üblicherweise bei ca. 37 Grad. Für Tage mit einer hohen Außentemperatur, kann eine kühlere Wassertemperatur durchaus mehr zusagen. 

Dies hängt in den meisten Fällen von der Außentemperatur ab. Üblicherweise kann das Wasser im Badezuber nachts bis zu 12 Grad abkühlen. Das Wasser bleibt länger warm, wenn alles gut isoliert ist.